Förderungen Pflegegeld Das Ausmaß des Pflegegeldes richtet sich nach dem Pflegebedarf. Es sind sieben Stufen vorgesehen. Erforderlich ist ein Pflegebedarf von mehr als 65 Stunden pro Monat. Die Anzahl der Stunden des monatlichen Pflegebedarfs wird im Rahmen einer Begutachtung durch eine Ärztin/einen Arzt oder eine Pflegefachkraft festgelegt. Pflegebedarf Pflegestufe Betrag in Euro monatlich (netto) in Stunden pro Monat Mehr als 65 Stunden 1 157,30 Euro Mehr als 95 Stunden 2 290,00 Euro Mehr als 120 Stunden 3 451,80 Euro Mehr als 160 Stunden 4 677,60 Euro Mehr als 180 Stunden, 5 920,30 Euro wenn ein außergewöhnlicher Pflegeaufwand erforderlich ist​​​ Mehr als 180 Stunden, 6 1.285,20 Euro wenn zeitlich unkoordinierbare Betreuungsmaßnahmen erforderlich sind und diese regelmäßig während des Tages und der Nacht zu erbringen sind oder die dauernde Anwesenheit einer Pflegeperson während des Tages und der Nacht erforderlich ist, weil die Wahrscheinlichkeit einer Eigen- oder Fremdgefährdung gegeben ist​​​ Mehr als 180 Stunden, 7 1.688,90 Euro wenn keine zielgerichteten Bewegungen der vier Extremitäten mit funktioneller Umsetzung möglich sind oder ein gleich zu achtender Zustand vorliegt​​​ Förderung der 24-Stunden Betreuung Wenn die betreuungsbedürftige Person rund um die Uhr betreut werden muss, Pflegegeld nach inländischen Rechtsvorschriften ab Stufe 3 bezieht und das monatliche Nettoeinkommen 2.500 Euro nicht übersteigt, hat sie – bei Vorliegen der weiteren Voraussetzungen – Anspruch auf eine Förderung. Die Einkommensgrenze von 2.500 Euro erhöht sich für jede unterhaltsberechtigte Angehörige/jeden unterhaltsberechtigten Angehörigen um 400 Euro, für jede behinderte unterhaltsberechtigte Angehörige/jeden behinderten unterhaltsberechtigten Angehörigen um 600 Euro. Nicht zum Einkommen zählen u.a. Pflegegeld, Sonderzahlungen, Familienbeihilfe, Kinderbetreuungsgeld und Wohnbeihilfe. Das Vermögen der betreuungsbedürftigen Person bleibt dabei seit 1. November 2008 unberücksichtigt. Um die Förderung in Anspruch nehmen zu können, muss seit 1. Jänner 2009 nachgewiesen werden, dass die Betreuungskraft über eine theoretische Ausbildung verfügt, die im Wesentlichen jener einer Heimhelferin/eines Heimhelfers entspricht, oder seit mindestens sechs Monaten die Betreuung der pflegebedürftigen Person sachgerecht durchgeführt hat (im Sinne des Hausbetreuungsgesetzes oder gemäß § 159 Gewerbeordnung) oder bestimmte pflegerische und/oder ärztliche Tätigkeiten nach Anordnung, Unterweisung und unter der Kontrolle einer diplomierten Pflegekraft bzw. einer Ärztin/eines Arztes ausübt (Befugnis gemäß § 3b oder § 15 Abs 7 des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes oder gemäß § 50b des Ärztegesetzes). Förderhöhe: Selbstständige Betreuungskräfte: 275 Euro pro Monat und Betreuungskraft Maximal 550 Euro pro Monat (dies entspricht zwei Betreuungskräften) Die maximale Förderhöhe pro Jahr beträgt somit bei zwei selbstständigen Betreuungskräften 6.600 Euro. Kosten 24-Stunden-Betreuung Bei 1 Person im Haushalt: PFLEGESTUFE 3 1.828,- Euro Personalkosten Im Detail: Personalkosten 1.300,- Euro Sozialversicherung 360,- Euro Transport 160,- Euro Gewerbeschein aliquot 8,- Euro Organisationskosten 490 Euro Pauschal (Einmalig) Servicekosten pro Monat 90 Euro Somit Gesamtkosten 1.918,- Euro Förderung Pflegegeld 451,80 Euro Förderung 24-Stunden-Förderung 550,- Euro Ihre Effektiven Kosten 916,20 Euro PFLEGESTUFE 4  1.828,- Euro Personalkosten Im Detail: Personalkosten 1.300,- Euro Sozialversicherung 360,- Euro Transport 160,- Euro Gewerbeschein aliquot 8,- Euro Organisationskosten 520 Euro Pauschal (Einmalig) Servicekosten pro Monat 100 Euro Somit Gesamtkosten 1.928,- Euro Förderung Pflegegeld 677,60 Euro Förderung 24-Stunden-Förderung 550,- Euro Ihre Effektiven Kosten 700,40 Euro PFLEGESTUFE 5 1.878,- Euro Personalkosten Im Detail: Personalkosten 1.350,- Euro Sozialversicherung 360,- Euro Transport 160,- Euro Gewerbeschein aliquot 8,- Euro Organisationskosten 550 Euro Pauschal (Einmalig) Servicekosten pro Monat 110 Euro Somit Gesamtkosten 1.988,- Euro Förderung Pflegegeld 920,30 Euro Förderung 24-Stunden-Förderung 550,- Euro Ihre Effektiven Kosten 517,70 Euro PFLEGESTUFE 6 1.928,- Euro Personalkosten Im Detail: Personalkosten 1.400,- Euro Sozialversicherung 360,- Euro Transport 160,- Euro Gewerbeschein aliquot 8,- Euro Organisationskosten 580 Euro Pauschal (Einmalig) Servicekosten pro Monat 120 Euro Somit Gesamtkosten 2.048,- Euro Förderung Pflegegeld 1.285,20 Euro Förderung 24-Stunden-Förderung 550,- Euro Ihre Effektiven Kosten 212,80 Euro PFLEGESTUFE 7 2.028,- Euro Personalkosten Im Detail: Personalkosten 1.500,- Euro Sozialversicherung 360,- Euro Transport 160,- Euro Gewerbeschein aliquot 8,- Euro Organisationskosten 600 Euro Pauschal (Einmalig) Servicekosten pro Monat 130 Euro Somit Gesamtkosten 2.158,- Euro Förderung Pflegegeld 1.688,90 Euro Förderung 24-Stunden-Förderung 550,- Euro Ihre Effektiven Kosten - 80,90 Euro Weitere Preise und Leistungen KOSTEN I URLAUBSVERTRETUNG KOSTEN I STUNDENWEISE Urlaubsvertretung 24-Stunden-Betreuung Sie suchen auf Basis 24-Stunden-Betreuung eine Urlaubsvertretung für pflegende Angehörige usw. Bis 7 Tage im Monat Pro Tag 156,- Euro Bis 14 Tage im Monat Pro Tag 135,- Euro Ab 14 Tage im Monat Pro Tag 108,- Euro Auf Basis Pflegestufe 1 - 4. Ab Pflegestufe 5 - 7 + 20% Aufschlag Sa., So. und Feiertage + 20% Aufschlag ACHTUNG: Förderung von 42,85 Euro bis 78,57 Euro möglich Urlaubsvertretung Tagsüber Unser Pflegepersonal kümmert sich in der angegebenen Zeit um die zu pflegende Person (bis zu 10 Stunden - durchgehend) 1 - 13 Tage im Monat  Pro Tag 168,- Euro Ab 14 Tage im Monat Pro Tag 144,- Euro Auf Basis Pflegestufe 1 - 4. Ab Pflegestufe 5 - 7 + 20% Aufschlag Sa., So. und Feiertage + 20% Aufschlag ACHTUNG: Förderung von 42,85 Euro bis 78,57 Euro möglich Stundenweise Unser Pflegepersonal kümmert sich in der angegebenen Zeit um die zu pflegende Person Einzelstunde / Erste Pro Stunde 42,- Euro Einzelstunde / jede Weitere Pro Stunde 31,- Euro Auf Basis Pflegestufe 1 - 4. Ab Pflegestufe 5 - 7 + 20% Aufschlag Sa., So. und Feiertage + 20% Aufschlag Alle Preise inkl. Mwst. und aller Abgaben. Anfahrt bis 30 KM inkludiert. Ab 31 KM Anfahrt 0,42/KM Keine Organisations- bzw. Servicekosten. Alle Preise Stand 01/2018. Es gelten unsere AGB`s bzw. Vereinbarung Wissenswertes Aktuelle Themen, Veranstaltungen und Publikationen finden Sie immer aktuell auf unserer Facebookseite Hier gehts zur Facebookseite  
© media.con Werbe & Veranstaltungs GmbH
Foto: Pixelio
Home Über uns Leistungen Ablauf Kosten / Förderungen / Wissenswertes Fotogalerie Kontakt / Impressum

PFLEGEDIENST STEIERMARK

24-Stunden Betreuung Tel.: 03862-21948-117 Fax: 03862-21948-90 office@pflegedienst-steiermark.at
Kosten / Förderungen / Wissenswertes